||||| Kontakt | FAQ | Inhalt | Impressum | Fitness@Business: Überblick



Fitness@Business: Fitnessprogramme für Marketing, Innovationen + Personal-Training.


Fitness@Business: Wir bringen Ihr Unternehmen auf Trab
Erfolgsbausteine
Sie befinden sich hier: Überblick > Aktuelles

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

3. Extremsport-Tag Frankfurt: Extremsportler berichten für den guten Zweck

Am 31. Oktober 2015 findet zum dritten Mal in Folge der Extremsport-Tag Frankfurt zugunsten der Deutschen Stammzellspenderdatei statt. Spannende Vorträge und praktische Seminare namhafter Extremsportler, Produkt-Präsentationen, eine Tombola sowie viele weitere Aktionen rund um das Thema Extremsport erwarten die Besucher am 3. Extremsport-Tag in Frankfurt – und das alles für einen guten Zweck.

Frankfurt, 08. September 2015 – Der Trend „Extremsport“ und dessen Faszination zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. Egal ob aktiver Sportler, Extremsport-Fan oder ob man sich von Extremsport-Leistungen für das eigene Berufs- oder Privatleben inspirieren lassen möchte, auf dem Extremsport-Tag in Frankfurt kommen alle auf ihre Kosten. Hier können sich Interessierte in zahlreichen Extremsport-Vorträgen begeistern lassen, in Seminaren praktische Informationen einholen oder den Experten konkrete Fragen stellen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung eine umfangreiche Präsentations- und Kommunikations-Plattform, von der Besucher, Sportler und Extremsport-Aussteller gleichermaßen profitieren. Den Abschluss des Tages bilden eine Extremsport-Tombola mit hochwertigen Preisen und der gemeinsame Umtrunk mit den Extremsportlern. Durch den Tag führen die beiden Moderatoren Anke Seeling (bekannt aus Rhein-Main TV) und der Extremsport-Experte Bernhard Vogel.

Extremsport-Tag zugunsten der Deutschen Stammzellspenderdatei
Aber nicht nur der Sport steht an diesem Tag im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Deutschen Blutspendedienst soll die Veranstaltung auf die Arbeit der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSSD) aufmerksam machen. „Jeder kann einen großen Beitrag im Kampf gegen Leukämie leisten“, sagt Prof. Dr. med. Christian Seidl, Leiter der DSSD. Das kann in Form einer Typisierung oder mittels einer finanziellen Spende erfolgen. Während des gesamten Extremsport-Tages haben Besucher die Möglichkeit, sich über die Deutsche Stammzellspenderdatei zu informieren und sich vor Ort typisieren zu lassen.

Programm des Extremsport-Tages

Der 3. Extremsport-Tag, der von Fitness@Business organisiert und vom Universitätsklinikum Frankfurt sowie TSHIRTSTAR unterstützt wird, bietet ein buntes und vielfältiges Programm, das vom Extremrudern, B.A.S.E.-Jumpen, Ultralauf, Extremradfahren bis hin zum 10-fachen Ironman reicht.

Hörsaal:
09:00 Uhr: Begrüßung
09:30 Uhr: Extremläufer Jörn Theissig: “Der Yukon Arctic Ultra – ein Lauf der Extreme”
11:00 Uhr: Extremradfahrer Wolfgang Kulow: “Sibirien im Winter: Mit dem Mountainbike über den Baikalsee”
12:30 Uhr: B.A.S.E.-Jumperin Susanne Böhme: “Mein Sprung zurück ins Leben”
13:30 Uhr: Pause
14:30 Uhr: Ultraläufer Florian Reus: “Weltmeister im 24h-Lauf – die Erfüllung meines sportlichen Lebenstraums”
16:00 Uhr: Extremsportler Steven Rau: “Survive the desert”
17:30 Uhr: Extremruderin Janice Jakait: “Im Ruderboot über den Atlantik: 6.500 Kilometer in 90 Tagen”

Seminarraum:
09:30 Uhr: Ultra-Triathlet Arnold Wiegand: “Vegane Sporternährung – mit Pflanzenpower zu sportlichen Höchstleistungen”
11:00 Uhr: STAPS-Geschäftsführer Björn Geesmann: “Energetik der Ultra-Ausdauer – Essen, Trinken & Verdauen”
12:30 Uhr: Ultra-Triathlet und Mentaltrainer Daniel Meier: “Mentale Methoden zum richtigen Umgang mit Schmerzqualitäten im Ultra-Triathlon”
13:30 Uhr: Pause
14:30 Uhr: STAPS-Mitarbeiter Hosea Frick: “Trainingssteuerung im Ultra-Bereich – Grundlagen & Besonderheiten im Trainingsprozess”
16:00 Uhr: Barfuß-Läufer Andi Müller: “Born to Run – Laufkunst auf leisen Sohlen”

Veranstaltungsort:
Der 3. Extremsport-Tag Frankfurt findet am 31. Oktober 2015 von 9-19 in den Räumen der Uni Klinik Frankfurt Hörsaal-Gebäude 23 statt. Einlass ist ab 8:15 Uhr. Weitere Informationen zum Event sowie die Anmeldung zum Extremsport-Tag finden Sie im Internet unter: www.extremsport-tag.de

Extremsport-Tag zugunsten der Deutschen Stammzellspenderdatei

Aber nicht nur der Sport steht an diesem Tag im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Deutschen Blutspendedienst soll die Veranstaltung auf die Arbeit der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSSD) aufmerksam machen. „Jeder kann einen großen Beitrag im Kampf gegen Leukämie leisten“, sagt Prof. Dr. med. Christian Seidl, Leiter der DSSD. Das kann in Form einer Typisierung oder mittels einer finanziellen Spende erfolgen.  Während des gesamten Extremsport-Tages haben Besucher die Möglichkeit, sich über die Deutsche Stammzellspenderdatei zu informieren und sich vor Ort typisieren zu lassen.

Xtreme, der 2. Extremsport-Tag Frankfurt findet am 8. November 2014 von 9-19 Uhr in den Räumen des DRK-Blutspendedienstes in Niederrad - Sandhofstraße 1, 60528 Frankfurt - statt.

Weitere Informationen zum Event sowie die Anmeldung zum Extremsport-Tag finden Sie im Internet unter: www.extremsport-tag.de

Veranstalter von Xtreme, dem 2. Extremsport-Tag Frankfurt:

Fitness@Business:
Fitness@Business wurde 2007 von den Sport- und Geschäftspartnern Iris Hadbawnik und Günther Pawlitzky gegründet.
Nach jahrelanger Erfahrung als freiberufliche Berater wissen beide, dass Unternehmens-Fitness mit körperlicher Fitness einhergeht. Nur die Förderung beider Bereiche kann einen dauerhaften Geschäftserfolg garantieren. Daher verbindet Fitness@Business diese Erfolgsfaktoren und bietet ein ganzheitliches Fitnessprogramm – für Sie UND Ihr Unternehmen. Neben Marketing, Informationsmanagement und Geschäftsprozessoptimierung findet man auch Lauf- und Personaltraining sowie die Organisation und Vermittlung von Events mit Extremsportlern im Portfolio der Kooperation.
Weitere Informationen: www.fitnessatbusiness.de

Deutsche Stammzellspenderdatei:
Seit Anfang der Achtziger Jahre setzen sich die Regionalen Spenderdateien, die sich in dem Verbund der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSSD) zusammengeschlossen haben für die Knochenmark- und Blutstammzellspende ein.
Aufgrund der Einbindung der Deutschen Stammzellspenderdatei in die Blutspendedienste Baden-Württemberg-Hessen, Nord und Ost des Deutschen Roten Kreuzes konnten die Leistungen für die Spender und die Patientenversorgung noch weiter verbessert werden. Die bisherigen Erfolge bei der Blutstammzell- und Knochenmarktransplantation mit freiwilligen Spendern zeigen, dass es wirklich möglich ist, verzweifelten Menschen wieder Hoffnung zu geben und in vielen Fällen eine vollständige Heilung zu erreichen.
Insgesamt wurden seit Anfang der achtziger Jahre viele hundert Spenderaktionen und Informationsveranstaltungen durchgeführt. Den vielen Helfern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Verwandten und Freunden von Patienten, den Patienten-Initiativen sowie den unzähligen freiwilligen Spendern möchten wir herzlichst danken für die Unterstützung.
Weitere Informationen: www.stammzellspenderdatei.de

Wir sind Sponsor der

UltraRunners